Erntzeit

Erntzeit

Lange und sorgfältig schmoren lassen: Während die ganze Familie den hellen und farbenfrohen finnischen Herbst genießt, wird der Braten immer besser.

Die nationalen Schätze Finnlands sind in den riesigen Wäldern und Feldern zu finden.

Steinpilze, Pfifferlinge, Blaubeeren und Preiselbeeren sind reif und können von allen gesammelt werden. Regionale Feldfrüchte passen perfekt zu frischem Fleisch.
Rind-, Schweine- und Hühnerfleisch mit reinstem Geschmack und kombiniert mit den besten Zutaten der Saison sind eine unvergleichliche Gaumenfreude. Pralle Äpfel und Birnen aus der Region, weiche Kürbisse, buntes Wurzelgemüse und knackiger Kohl begeistern mit ihrem süßen und herzhaften Aroma.

Rösten Sie sie im Backofen und würzen Sie mit Zimt, Kardamom und Thymian – die Herbstpalette ist wunderbar vielseitig.

Wenn die Tage kürzer werden, machen es sich die Finnen zu Hause bei einem guten Essen gemütlich. Würzige Eintöpfe, Wurzelgemüse und Soßen voller Geschmack erfüllen das Bedürfnis nach Gemütlichkeit.

Es ist die Zeit, innezuhalten und geliebten Menschen sowie kulinarischen Köstlichkeiten die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen.

Der finnische Herbst hat sein Pendant im traditionellen karelischen Eintopf: Zwiebel, Knoblauch, grüner Pfeffer, Lorbeerblatt und natürlich regionales fetthaltiges Rind- und Schweinefleisch sind die Hauptzutaten dieses kräftigen Gerichts.

Haben Sie jemals vom „Leaf Steak“ gehört? Die finnische nationale Delikatesse, auch bekannt als zerstoßenes Rinderfilet, wird aus hochwertigem Rinderfilet hergestellt, kurz in einer erhitzten Pfanne angebraten und traditionell mit sämiger Kräuterbutter serviert.