Das beste Steak der Welt 2021 stammt von Atria-Hof in Finnland

Ein finnisches Lendensteak aus Weidehaltung von Atria wurde in der renommierten World Steak Challenge in Dublin als das beste Steak der Welt preisgekrönt.  Der dänische Partner JN Meat International hat mit dem finnischen Rind an dem Wettbewerb teilgenommen und das dritte Mal in Folge den Titel „World's Best Steak“ gewonnen. Der Gewinner wurde aus insgesamt mehr als 400 verschiedenen Steaks und 23 konkurrierenden Ländern ausgewählt.

Das beste Steak der Welt stammt von einem Ayrshire-Rind aus Weidehaltung von der Rinderfarm Hautakorpi im westfinnischen Karvia. „Der Sieg war eine Überraschung für mich und wir finnischen Landwirte sollten hierauf stolz sein. Eine Weltmeisterschaft ist immer eine Weltmeisterschaft“, kommentiert der Hofbesitzer Esko Hautakorpi.

Insgesamt nahmen 23 Länder an dem Wettbewerb teil und der Gewinner wurde aus über 400 verschiedenen Steaks ausgewählt.

Die Jury bewertete den Geschmack des Siegersteaks als sehr schmackhaft und zart. Ioannis Grammenos, Vorsitzender der 50-köpfigen Jury, lobte das finnische Rinderlendensteak als wunderbar zart, saftig und schmackhaft. „Der köstliche und lang anhaltende Geschmack des Steaks verweilte lange im Mund und hat Lust auf mehr gemacht. Ein wohlverdienter Sieg für einen würdigen Gewinner!“

„Wir freuen uns sehr über diesen Sieg und sind stolz darauf. Die besten Eigenschaften des finnischen Fleisches sind seine Reinheit und Zuverlässigkeit, vor allem jedoch sein Geschmack. Und es war der Geschmack, der sich deutlich von den anderen Steaks in dem Wettbewerb hervortat“, sagt John Sashi-Nielsen, Gründer und Inhaber von JN Meat International.

„Dies kann als historische und einzigartige Errungenschaft angesehen werden, da dies das dritte Mal in Folge war! Die Jury begründete zudem den Sieg das dritte Mal in Folge mit dem lang anhaltend guten Geschmack des finnischen Steaks im Vergleich zu anderen Steaks“, so Markku Hirvijärvi, Director of Meat Business, Atria Finland.

„Wir beliefern JN Meat International in Dänemark mit hochwertigem finnischem Rindfleisch und sie haben die besten Stücke für den Wettbewerb ausgewählt. Es ist eine kontinuierliche Arbeit vom Feld auf den Tisch und die Zusammenarbeit mit JN Meat International verläuft reibungslos. Dem Hof Hautakorpi in Karvia gebührt ein besonderer Dank. Alle finnischen Fleischhersteller verdienen auch einen Anteil an diesem Sieg“, sagt Hirvijärvi.

 

Erfahren Sie mehr unter: https://worldsteakchallenge.com/live/en/page/winners-2021